Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Social Wall: Keine Fotos, bitte! - Restaurant Amador, Juan Amador
Radikaler Schnitt von Juan Amador: Der Sternekoch lässt sämtliche Bilder von Gerichten aus seiner Homepage, aus Speisekarte und von anderen Produkten entfernen. Damit will er ein Zeichen gegen Foodfotografie setzen. Auch in seinem Wiener „Restaurant Amador" (drei Michelin-Sterne, 18 Punkte im Gault-Millau) ist das Ablichten der Speisen ab sofort nicht mehr erwünscht . Denn viel zu oft würden sich die Gäste durch „antrainierte Zwänge" wie den, das Essen vorab zu fotografieren, „selbst um die Magie des Genusses betrügen". Ein radikales Verbot hat der Spitzenkoch jedoch nicht ausgesprochen - vielmehr bietet er den Gästen die Chance, ihr Smartphone am Eingang seines Restaurants abzugeben. ...ff

Gg_2019_04_j
Ht_2019_02_j
Sh_2019_01_j
285
254
219