· 

DSR Hotel Holding Big Point in Italien

Cost & Logis - 2023-04 - Seite 28-: Die DSR Hotel Holding beteiligt sich zu 75 Prozent an der italienischen Hotelgesellschaft MIRA Hotels & Resorts. Durch Übernahme bestehender Objekte und Neubauten sollen auch in Italien Häuser der Marken A-ROSA, aja und Henri Hotels sowie Marken aus dem Hotelportfolio von Joint-Venture-Partner DER Touristik entstehen, vor allem rund um den Gardasee, an der Adria, in der Toskana, den italienischen Alpen sowie in attraktiven touristischen Städten. „Mit dem Einstieg in den italienischen Markt und der damit verbundenen Internationalisierung verfolgen wir unsere Wachstumsstrategie über unsere heutigen Stärken im DACH-Markt hinaus", kommentiert Karl J. Pojer, CEO der DSR Hotel Holding. „Mit der Expansion nach Italien erschließen wir uns nachhaltig einen neuen Ziel- und Quellmarkt für alle Marken im DSR-Portfolio und stärken unsere führende Rolle in der Leisure-Hotellerie in Europa. Das ist auch im Sinne unseres Joint-Venture- Partners, der DER Touristik Group."… ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0