· 

Was macht eigentlich … Thomas Bühner?

chefs - 2022-12 - Seite 66-: Der ehemalige Drei-Sterne-Koch hat sich nach Schließung des „la vie" in Osnabrück beruflich neu erfunden und ist sozusagen zum Quarantäne-Weltmeister avanciert> Zwölf Jahre lang war Thomas Bühner Geschäftsführer und Küchenchef im Osnabrücker Restaurant la vie, ausgezeichnet mit drei Michelin Sternen und 19 Gault&Millau-Punkten. Im Sommer 2018 schloss das Restaurant seine Türen für immer. In den vergangenen Jahren hat sich der Wahl-Osnabrücker beruflich noch einmal ganz neu aufgestellt: Statt ein Restaurant zu führen und täglich am Herd zu stehen, ist er zum international gefragten Berater, Keynote-Speaker und Gastkoch avanciert. Dabei ist der asiatische Markt für ihn einer der wichtigsten. Im taiwanesischen Taipeh eröffnet der 60-jährige Spitzenkoch in Kürze das La Vie by thomas Bühner. ... Im La Vie by thomas bühner wird eine europäische Küche mit den besten taiwanesischen Produkten auf dem Programm stehen. Bühner-Fans dürfen sich dabei auf Gerichte freuen, die in einigen Bereichen auch an das erste la vie in Osnabrück erinnern. Die dort entwickelte Küchenphilosophie des Spitzenkochs ist sozusagen Teil seiner DNA: eine avantgardistische Aromenküche, die sich am Eigengeschmack eines jeden Produkts orientiert und durch Bühners Vorliebe fürs Niedertemperaturgaren profitiert. Puristische Gerichte wechseln sich mit spielerisch angerichteten Kreationen ab - zu einer sehr sinnlichen Dramaturgie. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0