· 

Qualität schlägt Billigprodukte / Interview Dr. Philipp Diekmann, BHS tabletop AG

AHGZ - 2022-41/42 - Seite 12-: Dr. Philipp Diekmann, Vorstandsvorsitzender der BHS tabletop AG, über die neue Markenstrategie, Zielgruppen, Trends und Topseller. Und wie er sein Unternehmen durch schwierige Zeiten führt.> Herr Diekmann, hinter der BHS tabletop AG liegen große Veränderungsmaßnahmen. Was gibt es Neues rund um die Marken des Unternehmens? Um unsere Kräfte zu bündeln, kommen die Marken Bauscher, Schönwald und Playground unter dem Dach der BHS tabletop AG jetzt aus einer Hand. Dafür haben wir den Außen- und Innendienst neu strukturiert, sodass dieser jetzt für alle Marken zuständig ist. In den letzten Monaten haben wir außerdem eine klarere Markenpositionierung herausgearbeitet, die unsere Kunden besonders bei unseren Neuprodukten feststellen können. Mit der internen Neustrukturierung wurde die Marke Tafelstern aufgelöst. Ihre Erfolgssortimente wurden entsprechend ihrer Positionierung in die beiden Marken integriert. Die Zusammenarbeit mit dem Fachhandel werden wir weiter vertrauensvoll fortführen. ... Was sind die Pläne? Und welche Prognosen haben Sie für die Zukunft? Die BHS tabletop AG ist gestärkt aus der Corona-Pandemie herausgekommen. Wir möchten unsere keramische Kompetenz auch künftig weiter ausweiten und erschließen neue Materialien für zusätzliche Marktsegmente. Mit unserer hohen Qualität in Verbindung mit unserer Strategie und Markenführung sehe ich uns in den Bereichen, die wir selbst beeinflussen können, sehr gut im Markt aufgestellt. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0