· 

Konzept: „Zu neuem Leben erweckt“ - Motorworld in München-Freimann

foodservice - 2022-10 - Seite 32-35: Dinieren, Feiern oder Tagen mit Blick auf wertvolle Sportwagen und rare Oldtimer - im Mai 2021 hat die achte Motorworld in München-Freimann ihre Tore geöffnet. Teil des Erlebnis- und Event-Konzepts sind acht Gastronomie-Betriebe. > Zwölf Jahre Planungs- und Umbauzeit gingen der Eröffnung der Motorworld in München-Freimann voraus. Im Mai 2021, im Ausklang der dritten Corona-Welle, fiel schließlich der Startschuss für das Mega-Projekt im Norden der bayerischen Landeshauptstadt. Im zentralen Gebäude, der historischen Lokhalle, und auf dem umliegenden Gelände finden sich unterschiedlichste Event-Locations sowie Tagungsräume für Volumina von fünf bis 6.500 Personen. Auch sieben Gastro- Betriebe sind Teil des Gesamt-Konzepts. …Im Jahr 2009 eröffnete Motorworld-Gründer und Vorstandsvorsitzender Andreas Dünkel sein erstes Center mit Event-Location in den alten Hallen des Landesflughafens von Baden- Württemberg in Böblingen-Sindelfingen. Mittlerweile sind es acht Standorte von Berlin bis Zürich, die zum Motorworld-Portfolio von Immobilienentwickler Dünkel zählen. Noch im Bau sind aktuell Mallorca und Luxemburg. Ihnen gemeinsam sind außergewöhnliche Lagen, oftmals historische Gebäude, die als Hybrid-Konzepte aus Auto-Showroom, Händler-Repräsentanzen, Event-Location, Hotel und Gastronomie ein neues Leben beginnen. … Das Herzstück der Halle lässt das Herz des bekennenden Autofans und -sammlers höherschlagen. In einem Glastresor mit 120 Boxen auf vier Ebenen sind die privaten Schätze von Oldtimer- und Sportwagenbesitzern aus ganz Deutschland geparkt. „Sicher und jederzeit zugänglich und zugleich für jedermann sichtbar“, erklärt Geissler. Ganz ohne Eintrittsgeld, wie auch an allen anderen Standorten , sollen so möglichst viele Besucher ohne Barriere gelockt werden, Einnahmen werden durch die Vermietung generiert. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0