· 

Verbände packen Herausforderungen im Gastgewerbe länderübergreifend an

Gastronomie&Hotel Impulse - 2022-03 - Seite 7-: Die deutschsprachigen Verbände der Hotellerie und Gastronomie haben sich über unterschiedliche Herausforderungen der Branche ausgetauscht. > Die deutschsprachigen Verbände trafen sich auf Einladung von HotellerieSuisse in Zürich. Dabei hat sich gezeigt, dass sich die großen Herausforderungen in den letzten Monaten stark verändert haben. Der steigende Fachkräftemangel und die Nachhaltigkeit bleiben zwar ein großes Thema, drängender geworden sind aber insbesondere in Deutschland und Österreich die fehlende Sicherheit bei der Energieversorgung und die starke Inflation. 22 Vertreterinnen und Vertreter der Verbände sehen ihre Aufgabe in schwierigen Zeiten wie während der Coronakrise oder den momentanen Auswirkungen des Ukrainekrieges verstärkt darin, die Mitgliederbetriebe zu beraten und noch enger zu begleiten, damit deren Wettbewerbsfähigkeit erhalten werden kann. … Gemeinsam gegen den Fachkräfte- und Mitarbeitendenmangel > Hotellerie und Gastronomie leiden nicht erst seit der Coronakrise an einem Fachkräfte- und Nachwuchsmangel, aber die vergangenen zwei Jahre haben die Situation noch akzentuiert. Aktuell gibt es immer mehr Betriebe, die ihre Dienstleistung aufgrund des Fachkräftemangels einschränken oder gar einstellen müssen. Am Treffen waren jedoch eine Aufbruchstimmung sowie der Wille spürbar, die Herausforderung gemeinsam anzugehen. Der Weg zu einer starken Fachkräftebasis basiert auf drei Schritten. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0