· 

VKD Impulse begeisterte rund 100 Köchinnen und Köche

Küche - 2022-10 - Seite 48-: Unter dem Motto „Branche im Aufbruch" fand Mitte September der Thementag .,VKD Impulse" statt. Das neue Eventhighlight war ein voller Erfolg. Wir werfen einen Blick zurück. > Brutzelndes Fleisch, klirrende Gläser und angeregte Gespräche waren zu hören, als man am Freitagabend in den Innenhof des ClassicX Landhaus & Hotel im rheinland-pfälzischen Gensingen kam. Hier startete Mitte September der Thementag „VKD Impulse" mit einem Get-together unter Kolleg:innen. Griller Christian Münz, Winzer Stefan Breuer und Käse-Spezialist Manuel Geiß tischten auf, für die musikalische Begleitung sorgte „Yeni & Friends". In diesem Ambiente konnte auch das Herbstwetter die Stimmung nicht trüben. „Wir wollten der VKD-Familie endlich wieder einen Rahmen bieten, um sich persönlich auszutauschen und zu networken", sagt VKD-Präsident Daniel Schade... Das kam in den vergangenen Jahren leider zu kurz." Von Berlin bis Bayern waren rund 100 Köchinnen und Köche aus ganz Deutschland der Einladung des VKD gefolgt und zum Thementag angereist. Fachliche Impulse und kulinarische Kostproben > Auf dem Programm am Samstag standen acht Vorträge und drei Workshops von hochkarätigen Speaker:innen. Der ehemalige Sternekoch Franz Keller las aus seinem aktuellen Buch zum Thema Fake Food vor, Teppanyaki-MeisterXiao Wang von Bohner zerlegte einen rund ein Meter langen Thunfisch und beim Vortrag von VKD-Ausbildungsexperte Heiko Becker zur Neuordnung der Kochausbildung wurde angeregt diskutiert. Die F&B Heroes waren gleich mit drei Referent:innen sowie drei unterschiedlichen Themen vertreten und Udo Pollmer polarisierte mit seinem Vortrag zu den Auswirkungen der Umweltpolitik auf die Ernährung. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0