· 

Menschen im Hotel: Spitzenjob in Berlin / Karina Ansos

AHGZ - 2022-39/40 - Seite 30-: Von Frankfurt in die Hauptstadt: Karina Ansos ist die künftige Chefin im Hotel Adlon Kempinski > Es scheint das Schicksal von Karina Ansos zu sein, Positionen zu erobern, die vorher nur männliche Kollegen bekamen. So war sie die erste Frau, die zur General Managerin eines neuen Kempinski Hotels in China ernannt wurde. Sie führte The One Executive Suites in Shanghai durch die Pre- Opening-Phase, zeichnete für die Eröffnung verantwortlich und leitete es danach drei Jahre lang. Wieder auf deutschem Boden war sie die erste Frau an der Spitze des Kempinski Hotels Frankfurt Gravenbruch. Ende Oktober wird sie die erste Frau sein, die das Adlon Kempinski Berlin als geschäftsführende Direktorin übernimmt. ... Die Leidenschaft für die Branche packte sie schon früh, und zwar auf den vielen Reisen mit ihren Eltern. „Zudem habe ich die französische Staatsbürgerschaft. Und was soll ich sagen: Die Grande Nation, Essen und Trinken, das passte einfach.“ Sie liebe es, Gastgeberin zu sein. Und wo könne sie das besser leben als im Hotel? Ihre Hofa-Ausbildung absolvierte Ansos im Queens Moat Houses in Frankfurt. Daneben zählt das Copthorne Hotel in Stuttgart zu ihren wichtigsten Stationen, weil sie dort gelernt hat, was große Kapazitäten bedeuten. An das Tigerpalast Varieté Theater in Frankfurt erinnert sie sich ebenfalls gern. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0