· 

Kommentar: Takeover-Time?

Cost & Logis - 2022-08 - Seite 28-: Die Gruppe Wyndham Hotels & Resorts verkündete kürzlich die Übernahme der Marke Vienna House und vergrößert damit ihr Portfolio in Mitteleuropa. Für manche Branchenexperten nur der Beginn einer Reihe von Akquisitionen und Zusammenschlüssen. Die vergangenen, von der Pandemie geprägten Jahre sind an die betriebswirtschaftliche Substanz der Betriebe und die Nerven ihrer Inhaber gegangen. So sehr, dass vielen von ihnen der Sinn nach Verkauf steht. Und selbstverständlich sind es besonders die finanzstarken, expansionsfreudigen Konzerne dieser Hotelwelt, Unternehmen wie der weltweit führende Franchisegeber der Branche Wyndham, die in diesem Umfeld ihre Chancen wittern. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0