· 

June Six Berlin City West: Eigens kreiert

hotelbau - 2022-05 - Seite 40-41: Seit Juli 2022 ist das erste Haus der Primestar-Eigenmarke June Six in Betrieb. Geschlossene Kooperationen und individuelle Kunst- und Kaffeekreationen machen es zu einem modernen und individuellen neuen Hotel in der deutschen Bundeshauptstadt > Die Primestar Group hat aktuell 15 Franchise-Hotels mit circa 3.500 Zimmern in deutschen Großstädten im Portfolio. Mit der Gründung der Primestar Operator GmbH im Juni 2021 wollte sich die Betreibergesellschaft ein zweites Standbein schaffen und gab Pläne für eine Eigenmarke im 3-Sterne- Bereich bekannt. Im zweiten Quartal 2022 stellte sich heraus, dass es sich dabei um drei neue Brands handelt: June Six, June Stay und Worx. Sie positionieren sich im Boutiquehotel-, Longstay- und Workspace-Segment und verkörpern das Konzept „travel.work.live", das als Schriftzug den Rezeptionstresen im ersten June Six in Berlin schmückt. Damit stellt Primestar die Gästebedürfnisse aber auch das bewusste und flexible Leben in den Mittelpunkt. So kann jeder selbst entscheiden, ob er digital oder persönlich buchen, einchecken, bezahlen und auschecken möchte. Um eine Customer-Journey zu integrieren, arbeitete die Hotelbetriebsgesellschaft für das Flaggschiff mit den Technologiepartnern Apaleo, Hotel- NetSolutions, Straiv by Code2Order, Xport Communication und Online Birds zusammen. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0