· 

Organic Garden: Interview mit Holger Stromberg / Essen ändert alles

Gastrotel - 2022-03/04 - Seite 20-23: Einst „Junger Wilder" und Deutschlands jüngster Sternekoch, dann Koch der Fußballnationalmannschaft - geht da doch mehr? In der Tat: Holger Stromberg macht jetzt Organic Garden, und das ist richtig groß> Die Meldungen tröpfelten seit etwa anderthalb Jahren bei mir rein, immer so im Abstand von etlichen Wochen, aber durchaus kontinuierlich. Im letzten halben Jahr zog das Tempo etwas an und man merkte, da passiert etwas. Aber was? Passiert ist, dass Holger Stromberg, dessen Vita bei weitem nicht nur Insider verfolgen, sondern auch Fußballfreunde und Fernsehzuschauer, schon Ende 2019 mit einem neuen Kochbuch auffiel. Es hieß „Essen ändert alles" und es ging darin um nachhaltige Ernährungskonzepte und die Rücksichtnahme auf die schwindenden Ressourcen der Erde. ... Vor anderthalb Jahren tauchte dann zum ersten Mal der Begriff Organic Garden in den Mails seiner PR-Agentur auf, was sich wie die Verlängerung von „Essen ändert alles" in die gastronomische Praxis las. Holger Stromberg sei dort eingestiegen und eröffne mit seinen Partnern nach und nach Tagesgastronomien namens Eatery mit veganen Hot Dogs und gesunden Bowls auf der Speisekarte. Aber das war längst nicht alles. Denn das ganzheitlich angelegte Konzept von Organic Garden sah nicht nur den Betrieb etlicher dieser Eatery genannten Delis vor, sondern auch den engen Kontakt zu nachhaltigen Erzeugern und letzten Endes sogar die Erzeugung eines Teils der benötigten Lebensmittel auf eigenen Farmen. Deutschland bzw. im ersten großen Schritt die DACH-Region sei auf diese Weise versorgungssicher und nachhaltig zu ernähren! Begleitet von Crowdfunding-Kampagnen und dem Einstieg prominenter Investoren erinnerte das Ganze eher an den Aufstieg eines FinTech-Startups und die Geburt des nächsten deutschen Einhorns - und das ausgerechnet auf unser aller Lieblingsgebiet, der nachhaltigen Lebensmittelerzeugung und Bio-Gastronomie! Da musste nun also ein Gespräch her. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0