· 

Daheim im Lorsbacher Thal in Frankfurt/Main: Cider Man und das Geheimnis der Zwiebelmarmelade

Gastrotel - 2022-03/04 - Seite 10-11: Die deutsche regionale Küche könnte ein ungeheures Comeback erleben - wenn sie denn überall so präsentiert würde wie „Daheim im Lorsbacher Thal", einem urigen Lokal in Frankfurt-Sachsenhausen. Dort gibt es 300 Sorten Appelwoi> Frank Winkler habe ich kennengelernt, als ich im Juni die Cider World in Frankfurt besuchte - eine internationale Messe rund um den Apfelwein. Die Expo fand im Gesellschaftshaus des Palmengarten statt und präsentierte Apfelweinanbieter aus ganz Europa: Sidre aus dem Baskenland, Cidre aus der Normandie, Cider aus England, dazu feine Fruchtweine aus den skandinavischen Ländern und natürlich Äppelwoi aus Hessen. Und mittendrin Frank Winkler an seinem Stand, der seine Locations präsentierte: Daheim im Lorsbacher Thal, Daheim in der Affentorschänke und Daheim in der Kleinmarkthalle. ... Was Winklers Lokale, die er mit seiner Frau Pia betreibt, für den Außenstehenden so spannend macht: Dort stehen 300 Apfelweine auf der Karte! Und die herrlichsten Hausmannsgerichte, appetitlich präsentiert und allesamt mit ihren Erzeugern genannt: vom Handkäse der Käserei Birkenstock aus Hüttenberg im Lahn-Dill-Kreis bis zum Frankfurter Rippchen von der Metzgerei Eidmann in Bruchköbel und von der groben Bauernbratwurst vom Bauern Trapp aus Oberursel bis zu den Bio-Eiern von Freddy's Hühnerhof. Nicht zu vergessen Bernds Buletten und Franks Zwiebelmarmelade - und zu jedem Gericht eine Apfelwein- und eine Weinempfehlung. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0