· 

Leitartikel: Gastgewerbe ist beliebt

AHGZ - 2022-37/38 - Seite 2-: Der Sommerboom hat gezeigt: Viele Hotels und Restaurants können ihre Stellen nicht besetzen, müssen Stockwerke schließen oder kürzen Bewirtungszeiten. Überall fehlen Arbeitskräfte. Vor allem gibt es zu wenig Köche, aber auch im Housekeeping ist es schwer, genügend Leute zu finden. Auf der anderen Seite hat die Branche inzwischen fast wieder so viele sozialversicherungspflichtig Beschäftigte wie vor Corona. Die gute Nachricht lautet: Auch Mitarbeiter kehren zurück, die die Branche gewechselt hatten. Zwar sind Arbeitsplätze außerhalb des Gastgewerbes bisweilen besser bezahlt und die Arbeitszeiten sind oft für Familien geeignet. Die Kehrseite ist, dass ein Kassenjob im Supermarkt oder die Arbeit im Lager von Amazon nicht den Spirit der „besten Branche der Welt“ aufweisen kann. Klar gibt es auch erfüllende Jobs. Aber wer das „Gastgewerbe-Gen“ in sich hat, wird auf Dauer mit stupidem Kassieren oder Warenräumen kaum zufrieden sein. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0