· 

HR Group (HRG): Vier Fragen an Moritz Dietl / Geschäftsführender Gesellschafter der Treugast

AHGZ - 2022-37/38 - Seite 9-: 1. Moritz Dietl, welche Gründe sehen Sie für den Verkauf von Vienna House? Die Eigentümer hatten sich schon 2020 zu diesem strategischen Schritt entschieden. HRG hatte während der Pandemie dann bereits die Pachtbetriebe von Vienna House übernommen. Der Zusammenschluss ist ein logischer Schritt der Konsolidierung auf dem Hotelmarkt. 2. HRG-Chef Ruslan Husry will ein neues richtungsweisendes Hotelunternehmen in Europa aufbauen. Mit wem steht er da im Wettbewerb? In welcher Liga spielt HRG? Der Wettbewerb ist vielfältig, jedoch im Bereich der Multi-Brand-Betreiber meist noch kleinteilig. Weitere Übernahmen, auch international, werden sicher folgen. Wenn es HRG gelingt, aus der Größe länderübergreifende Synergien zu schöpfen, wird HRG in einer eigenen Liga spielen. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0