· 

Ausländische Fachkräfte: Die Latte nicht zu hoch legen / Centro Hotel Group

AHGZ - 2022-37/38 - Seite 4-: Um freie Stellen zu besetzen, wenden sich immer mehr Arbeitgeber an Vermittlungsagenturen. Damit sie das Problem selbst in die Hand nehmen kann, hat Homeira Amiri, COO der Centro Hotel Group, people@agency gegründet> Der Fachkräftemangel hat sich seit Beginn der Pandemie enorm verschärft. Daher hoffen viele Hoteliers und Gastronomen, dringend benötigte Mitarbeiter über Personalvermittler zu finden. Allerdings gibt es in Deutschland etliche Agenturen, „die sich mehr auf den inländischen als den ausländischen Markt spezialisieren“, sagt Homeira Amiri, Chief Operating Officer der Centro Hotel Group. Deshalb haben Sie und Geschäftspartner Tim Schäfer im Juni 2022 people@agency gegründet. Dabei handelt es sich um eine Vermittlungsagentur, die ihren Fokus auf Fachkräfte aus dem Ausland legt. Um diese nach Deutschland zu holen, braucht es eine Job- Order mit den Bereichen, in denen die Mitarbeiter zum Einsatz kommen sollen. Außerdem müssen erforderliche Fähigkeiten wie Sprachkenntnisse und Berufserfahrung definiert werden. Amiri rät aber dazu, die Latte nicht zu hoch zu legen und sich auf die Schwerpunkte zu konzentrieren, um aus einem gewissen Pool schöpfen zu können. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0