· 

Mobilitätskonzepte: Beispiele aus der Hotellerie / Kräuterhotel Villa Vontenie; Scandic-Hotels; GCH Hotel Group

Superior Hotel - 2022-03 - Seite 48-51: Kräuterhotel Villa Vontenie: Über seine zehn neuen Ladepunkte für Elektroautos auf dem Hotelparkplatz informiert das Hotel in Kordel am Fuße der Burg Rahmstein in der Eifel direkt auf der Startseite seiner Homepage. „Für uns ist der ausschlaggebende Punkt, in eine Ladesäuleninfrastruktur zu investieren, Nachhaltigkeit und wandelnde Kundenbedürfnisse", sagt Hotelbesitzer Jeroen Bauer. Nachdem das E-Auto immer beliebter wurde, merke man nun, dass es vor allem im ländlichen Raum einen großen Bedarf an Ladesäulen gebe, die oftmals einfach nicht vorhanden seien. ... Scandic-Hotels: Auch Scandic, mit 130 Standorten in sechs Ländern eine der größten Hotelketten Nordeuropas, schreibt sich Nachhaltigkeit seit jeher auf die Fahnen. So sagt Mikko Henriksson, General Manager der Scandic-Hotels in der finnischen Stadt Turku, dass man davon ausgehe, dass Gäste das Aufladen von Elektroautos in Zukunft genauso als selbstverständlich ansehen werden wie Wasser aus dem Wasserhahn. Scandic vertraut ebenfalls auf Virta. ... GCH Hotel Group: Auf E-Mobilität setzt auch die GCH Hotel Group. Neben dem stetigen Ausbau der Stromtankstellen an den Hotels in Deutschland, Österreich, Belgien und den Niederlanden möchte die Gruppe mittel- bis langfristig den Großteil ihrer Fahrzeugflotte durch E-Autos ersetzen, die mit Strom aus regenerativen Energien betrieben werden. Ende August 2022 übergab CEO Sascha Hampe das erste Elektrofahrzeug, einen VW ID.4 Pro Performance, an Maximilian Francke, Resident Manager des Best Western Hotel Braunschweig Seminarius. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0