· 

Streetfood mal anders: Daniels Winzza Mobil

Küche - 2022-08/09 - Seite 86-89: In Lorch am Rhein bietet der Koch Daniel Horne mit Winzzas aus dem Winzza Mobil Eventcatering der besonderen Art> Wir treffen uns im Weinbistro in Lorch im Rheingau. Das betreiben Daniel Horne und seine Freundin Joana Sandkühler gemeinsam mit einem befreundeten Pärchen neben ihrem mobilen Catering von Sonntag bis Dienstag, wenn die anderen Weinwirtschaften im Ort geschlossen haben. Ab 12 Uhr bieten sie hier Gebäck, Kuchen und kleine Speisen, wie Handkäse, Wurstsalat und ihre Spezialität Winzerpizza an. Ab Donnerstag sind sie mit ihrem kleinen Foodtruck, dem Winzza Mobil, bei Winzern und auf Weinveranstaltungen unterwegs. Joana bringt uns Cappuccino und Daniel erzählt, wie es zur Gründung seines eigenen Unternehmens kam. ... Hybrid aus Pizza und Flammkuchen: Inzwischen ist ein zweiter, größerer Wagen in Planung und Mitarbeiter wurden angeheuert. Ein weiterer Koch und einige Minijobber helfen bei Produktion und Verkauf mit. Doch was ist das eigentlich, diese Winzza, die Daniel entwickelt hat, erfolgreich vertreibt und nach der sich alle die Finger lecken? Die Auflösung: eine Mischung aus Pizza und Flammkuchen, die Winzerpizza, kurz Winzza. Ein Hybrid also. Grundzutat ist Sauerteig aus Weizen und anderen Mehlen, der ohne Hefe auskommt und „knusprig wie Flammkuchen- und fluffig wie Pizzateig" schmeckt. Belegt wird er mit saisonalen Produkten, mal klassisch hessisch, mal vegetarisch, mal vegan oder auch mit Fleisch, wenn gewünscht. Daniel betont, dass sein Snack qualitativ hochwertig und ernährungsphysiologisch wertvoll ist. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0