· 

Web 3.0: Gastgeber entdecken das Metaverse

AHGZ - 2022-35/36 - Seite 22-: Erste Hotels wagen sich in die virtuelle Welt des Metaverse. Dabei sind die Ansätze unterschiedlich - zwei Praxisbeispiele> Nicht nur die Digitalisierung von Geschäftsprozessen, in der Vermarktung oder entlang der Guest Journey, schreitet in Hotels voran. Einige Gastgeber gehen noch weiter und wagen den Schritt ins Metaverse. Metaverse - was ist das eigentlich? Laut Definition des Gabler Wirtschaftslexikons ist mit Metaverse ein virtueller Raum gemeint, in dem sich Benutzer mit Hilfe von Avataren bewegen und in dem sie virtuelle Artefakte beeinflussen und nutzen können, etwa wenn sie sich Kleidung überziehen, ein Haus bauen und dieses einrichten, in der virtuellen Welt Mitspieler und Gleichgesinnte treffen oder auch ein Hotel besuchen. Wie in der realen Welt kann man dort leben, arbeiten, lernen, Handel treiben, Gespräche führen und Beziehungen aufbauen. Doch wie setzen Hoteliers diese neue virtuelle Welt für sich ein? Exlusive Pakete, Zahlung in Kryptowährung: Gerade frisch im Metaverse gestartet ist etwa das The Chedi Andermatt. Dort präsentiert es sich in einem virtuellen Showroom in Kooperation mit dem Zahlungsdienstleister Worldline und bietet exklusive Pakete für tech-affine Reisende an. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich online, gern auch in Kryptowährungen. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0