· 

Energiekrise: Rüsten gegen die Kälte

AHGZ - 2022-35/36 - Seite 2-3: Der Hotelbetrieb erfordert viel Energie. Versorgungsengpässe und Kostenexplosion können zur Existenzfrage werden> Die Energiekrise beherrscht die Schlagzeilen. Neben drohenden Versorgungsengpässen im Winter bereiten vor allem die explodierenden Kosten für Heizung und Strom auch der Hotelbranche Sorgen. Denn der Betrieb eines Hotels erfordert nun einmal einen hohen Energieeinsatz und ungeachtet vieler kleiner Stellschrauben für Sparmaßnahmen (siehe Kasten) ist ein kurzfristiger Wechsel von der besonders betroffenen - und verbreiteten - Energiequelle Gas auf alternative Techniken meist nicht kurzfristig realisierbar (siehe ahgz 31-32/2022). Doch in welchem Maße sind die Hotels konkret von der Kostenexplosion betroffen und wie gehen sie damit um? Vor allem vor dem Hintergrund unterschiedlicher Hoteltypen und genutzter Energiequellen. Wir haben bei Wellnesshotels, Stadthotels und Hotelketten nachgefragt. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0