· 

Universität Würzburg: CO2-Fußabdruck beeinflusst die Speisenauswahl

foodservice - 2022-09 - Seite 12-: Eine Studie der Universität Würzburg hat ergeben, dass sich Menschen eher für eine klimafreundliche Speise entscheiden würden, wenn sie um die Höhe der CO2-Emissionen Bescheid wüssten. So hätten bei einem Praxistest mehr Besucher den Gemüse- als den Rindfleisch-Burger gewählt, berichtet ein Forschungsteam der Uni. Die Gerichte waren mit farblich unterschiedlichen CO2- Labels gekennzeichnet. Unterschieden wurde in „hohe“, „mittlere“ und „niedrige“ Emissionen. „Das Gebot, möglichst wenig Kohlendioxid auszustoßen, ist inzwischen in weiten Teilen der Bevölkerung etabliert“, kommentierte Benedikt Seger vom Institut für Psychologie in Würzburg das Ergebnis. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0