· 

Nachhaltigkeit # Grüne Hotel Konzepte: Im Einklang mit der Natur

foodservice - 2022-09 - Seite 1024-1025: Ganzheitlich gedachte und nachhaltige Hotelkonzepte sind auf dem Vormarsch. Zwei vorbildliche Praxisbeispiele zeigen, wie das geht 0b regionale, nachhaltige Baumaterialien, ressourcenschonende Energiegewinnung, die Zusammenarbeit mit örtlichen Lieferanten und nachhaltiges Interieur - viele grüne Hotels berücksichtigen nicht nur in einem Bereich ökologische Aspekte, vielmehr zieht sich das Thema Nachhaltigkeit durch das gesamte Konzept. Besonders spannend ist etwa der Ansatz im Landhotel Bohrerhof, das im Herbst in Hartheim im Markgräflerland an den Start geht. Hier sind die eigene Landwirtschaft, Restaurant sowie das neue Hotel eng miteinander verwoben. Hinter dem Konzept steckt Familie Bohrer, die seit mehr als 40 Jahren Spargel, Zucchini, Kürbis, Chicorée, Feldsalat und neuerdings auch Erdbeeren im südbadischen Raum auf 200 Hektar Land anbaut. Der Familienbetrieb hat fast 50 Angestellte sowie weitere saisonale Mitarbeiter. Das neue Landhotel, ein dreigeschossiger Holzbau in Tafelbauweise mit 64 Zimmern, setzt primär auf eigene Ressourcen. Es ist komplett ökologisch gedacht: erneuerbare Energien, nachhaltige Baustoffe und viele weitere rein regionale Erzeugnisse, die das hofeigene Landhotel in Boutiquegröße bis zu 80 Prozent selbst tragen. Für den Bau des neuen Hotels wurden heimische Baustoffe wie Tanne und Fichte aus dem benachbarten Schwarzwald gewählt. Die notwendige Energie liefert eine solarbetriebene Photovoltaikanlage für Gastronomie, Hotel, Landwirtschaft und später auch für das Badehaus. Dazu gibt es ein autarkes Heizungs- und Kühlungssystem über die stabilen Grundwasserstände der Rheinebene. Saisonale Produkte aus der Landwirtschaft für das Frühstücksbuffet und das Hof-Restaurant mit 200 Sitzplätzen sowie eine eigene Hofbäckerei und -Konditorei zur Herstellung von Brot- und Backwaren, Kuchen und Torten runden das Konzept ab. Auch hinsichtlich der Finanzierung geht die Familie neue Wege: Mehr als 500 private Investoren haben sich beteiligt, die im Durchschnitt 25.000 Euro bei einem Festzins von 5 Prozent anlegen und durch einen Eintrag ins Grundbuch zusätzlich abgesichert sind. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0