· 

Intercity Hotel Zürich Airport: Ankommen und durchatmen

hotelbau - 2022-04a - Seite 22-23: Die Eröffnung des neu gebauten IntercityHotels am Züricher Flughafen im Dezember 2021 ist zugleich ein Markendebüt für die Deutsche Hospitality in der Schweiz. Und Fortsetzung folgt, lässt die Hotelgesellschaft schon jetzt verlauten. > Wenn Matteo Thun seine kreativen Hände im Spiel hat, darf man davon ausgehen, dass ein Einrichtungskonzept „das gewisse Extra" hat. Der italienische Designer zeichnet für die Gestaltung der IntercityHotels der aktuellen Generation verantwortlich - so auch für den Neuzugang am Züricher Flughafen, der von der Necron AG entwickelt wurde. Die Gäste umfängt schon beim Betreten des Hauses eine urbane und lässige Wohnlichkeit, die sie - vielleicht gestresst von einer Zugfahrt oder einem Flug - sofort durchatmen lässt. In der Lobby findet sich ein Mix aus vielfältig bestückten Metall- Holzkisten-Regalen, bequemen Ohrensesseln, Sofas und Poufs, dekorativen Leuchten und auch ein kleines Flammenspiel in einem auf Wasserdampfbasis betriebenen Kamin. Zum Wohlfühlen tragen außerdem Holzoptiken, warme Farben und weiche Formen bei. „Sit down and relax" scheint das Ambiente den Ankommenden zuzuflüstern. … Sie befinden sich hier" Etwas schlichter und funktionaler kommen die 26o Gästezimmer daher - im typischen Rot-Grau-Markenlook, mit einer großflächigen Stadtkarte mit Standort-Punkt an einer Wand. „Sie befinden sich hier": Das kennt man von den Umgebungskarten in Bahnhöfen. Die Superior-Kategorie ist unterteilt in eine klassische Ausführung mit Doppelbett und eine mit zwei getrennten Betten - die Einheiten sind jeweils 21 Quadratmeter groß und gewähren Ausblick auf den Flughafen. Der liegt nämlich nur zehn Fahrminuten vom Hotelstandort Zürich-Rümlang entfernt. Die Businesszimmer (20 Quadratmeter) sind ebenfalls mit den beiden Bettenvarianten verfügbar. … Genuss und Business > Das Restaurant wartet mittags und abends mit nationalen, regionalen und saisonalen Spezialitäten auf. Ansonsten gibt es eine Snackkarte. Für das leibliche Wohl ist auch in der von i6 bis 24 Uhr geöffneten Bar und Bistrolounge gesorgt. Zu den weiteren Einrichtungen des Hotels gehören ein Fitness- und Saunabereich, eine Businessecke sowie 150 Parkplätze samt E-Ladestation. Auch eine Meeting- Area ist Teil des Konzepts: Sie erstreckt sich über rund 450 Quadratmeter und bietet sechs klimatisierte Tagungsräume. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0