· 

Ausblick 2023: JW Marriott, München

hotelbau - 2022-04a - Seite 87-: Mitte 2019 haben die Abrissarbeiten am Münchener „Stachus" begonnen. Im August 2021 gaben die Geisel Privathotels bekannt, dass sie ihren Königshof an die Inka Karlsplatz GmbH & Co. KG verkaufen. Ziel der Familie Inselkammer war es, eine internationale Hotelmarke als Betreiber zu gewinnen - mit Erfolg. Seit Frühjahr 2022 steht fest, dass Munich Hotel Partners (MHP) das Haus als Franchisenehmer unter der Luxusmarke JW Marriott betreiben wird. Dafür schloss MHP einen langfristigen Pachtvertrag mit den Münchener Unternehmern Dr. Hans Inselkammer, Dr. Nicole Inselkammer und ihrer Inka Karlsplatz GmbH. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0