· 

Auslandschefin: "Freunde fürs Leben": Eva Muscheid, General Manager, Hotel Doubletree By Hilton Ras Al Khaimah

Top hotel - 2022-07/08 - Seite 10-11: Ein Job im Ausland zählt für viele zu den großen Verlockungen einer Karriere in der Hotellerie. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Deutschland genießen international hohes Ansehen und sind sehr gefragt. In unserer Serie berichten Hospitality-Profis von ihren Erfahrungen in der Ferne. > Seit März 2021 hat das Doubletree by Hilton Ras Al Khaimah in den Vereinigten Arabischen Emiraten eine neue Hotelmanagerin. Eva Muscheid hat die Position übernommen und ist damit einem wichtigen Ziel ihrer Karriere nähergekommen: einer Stelle als General Managerin. Das zentral in Ras Al Khaimah gelegene Hotel bietet sich als Sprungbrett bestens an, denn es lässt sich nicht kategorisch als Stadtoder Resort-Hotel einordnen. Hier nächtigen außer Business-Gästen auch viele Touristen, für die das Hotel eine gute Ausgangsbasis für einen abwechslungsreichen Urlaub ist. „Sie erkunden die Stadt und machen Ausflüge in die Berge zur längsten Zipline (Anm. d. Red.: Seilrutsche) der Welt,“ so Eva Muscheid. Auch lässt es sich im Hotel gut entspannen, etwa am Rooftop-Pool mit Bar und Ausblick über die Stadt. … Für Eva Muscheid stand schon früh fest, dass sie im Tourismus-Bereich tätig sein wollte. Nach dem Abitur begann sie ein VWL-Studium mit touristischem Schwerpunkt in Trier, entschloss sich dann jedoch schnell, die Theorie gegen die Praxis auszutauschen. Schließlich absolvierte sie eine Ausbildung zur Hotelfachfrau im Hilton Mainz. „Das war die beste Entscheidung meines Lebens, die Hotellerie liegt mir im Blut“, sagt sie. Auf die abgeschlossene Ausbildung sollte als Belohnung ein zweiwöchiger Urlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten folgen. … Grund dafür war ein verlockendes Angebot des Hilton Fujairah Resorts, das die quirlige und kommunikative Rheinland-Pfälzerin zunächst am Empfang und später im Sales-Bereich einsetzte. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0