· 

Geschäftszahlen Motel One: Besser als vor Corona

AHGZ - 2022-31/32 - Seite 8-: Die Hotelgruppe hat im zweiten Quartal 2022 mehr Umsatz und ein höheres Betriebsergebnis erwirtschaftet als im gleichen Zeitraum 2019> Wie Motel One mitteilt, belief sich der Umsatz des Unternehmens im zweiten Quartal 2022 auf 177 Mio. Euro und lag somit 20 Prozent über dem bereits hohen Niveau von 2019. Das Ebitda (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) in diesem Zeitraum war um 23 Prozent höher. Der Umsatz im ersten Halbjahr wuchs auf 240 Mio. Euro, der Gewinn vor Steuern auf 27 Mio. und nach Steuern auf 19 Mio. Euro - nach 32 Mio. Euro Verlust im ersten Halbjahr 2021. Die Auslastung im ersten Halbjahr ist auf 51 Prozent gestiegen. „Die Reservierungsstände für die kommenden Monate lassen auf eine fortschreitende Stabilisierung schließen“, heißt es bei Motel One. Die Gehälter der Mitarbeiter seien so erhöht worden, dass mindestens ein Inflationsausgleich erreicht sei. Zudem habe Motel One für das zweite Quartal 2,7 Millionen Euro für das Erreichen der Qualitätsziele an die Mitarbeiter ausgezahlt, so das Unternehmen. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0