· 

Valora kauft und wird verkauft

foodservice - 2022-07/08 - Seite 13-: Die mexikanische Convenience-Shop-Kette Femsa will den Schweizer Verkehrsstandort-Spezialisten Valora (u.a. Ditsch, Backwerk) übernehmen. Der Kaufpreis soll umgerechnet rund 1 Mrd. Euro betragen. Valora soll nach Vollzug der Übernahme weiterhin unter dem bisherigen Namen und entsprechend den aktuellen Expansions- und Geschäftsplänen mit den bewährten Konzepten, Formaten und Marken operieren, hieß es. Zudem will Femsa seine Expansion in den europäischen Markt unter Mithilfe von Valora beschleunigen. Laut Valora habe Femsa ein Barangebot zum Erwerb aller sich im Publikum befindenden Aktien der Valora Holding AG für umgerechnet 259,00 Euro pro Aktie angekündigt. Dies entspricht einer Prämie von 52 Prozent auf den Schlusskurs der Valora-Aktie am 4. Juli 2022, dem Tag nach der Fusionsankündigung. Beide Unternehmen erwarten von der Transaktion positive Impulse auf die Entwicklung des europäischen Geschäfts und ein beschleunigtes Wachstum durch die Bündelung der Ressourcen beider Konzerne …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0