· 

Center Parcs Bispinger Heide Bispingen: Fit für die Zukunft

hotelbau - 2022-04 - Seite 46-49: Nach einer umfangreichen Renovierung erstrahlt der Center Parcs Bispinger Heide bei Soltau in neuem Glanz. Rund 3o Millionen Euro wurden in die Maßnahmen zur Steigerung der Wohn- wie auch der Erlebnisqualität investiert.> Er ist etwas Besonderes im Portfolio von Center Parcs, denn mit ihm feierte die Urlaubs-Camp-Idee von Piet Derksen hierzulande Premiere: Der idyllisch an einem See gelegene Ferienpark in der Lüneburger Heide ging 1995 als erster Center Parcs in Deutschland an den Start - entwickelt für Familien, die ohne weite Anreise Erholung und Unterhaltung in naturnaher Umgebung suchen. Seitdem wurde die Anlage, die zusätzlich zu Ferienhäusern und Zimmern Hausboote und Baumhäuser als Unterkünfte anbietet, in kleinen Schritten weiterentwickelt und an die Bedürfnisse der Zielgruppe angepasst. Zuletzt war eine weitreichendere Maßnahme nötig, damit der Parkpionier den heutigen Standards entspricht. So wurde 2020 eine Komplettrenovierung mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 3o Millionen Euro gestartet, um die gesamten Anlage fit für die Zukunft zu machen. Nach 17 Monaten Umbauzeit war im Frühjahr 2022 das Projekt abgeschlossen. Lediglich der Anstrich der Hausfassaden sowie die Schaffung eines 2,7 Kilometer langen Naturlehrpfades stehen noch an. Der Stil der renovierten Ferienhäuser orientiert sich am skandinavischen Design und variiert ein wenig in den verschiedenen Kategorien. Weiche, runde Formen, angenehme Materialien und dekorative Extras ergeben ein harmonisches Gesamtbild, das die Häuser zu einem Zuhause auf Zeit macht. In den Comfort-Ferienhäusern stehen farbenfrohe Akzente für Lebensfreude, in den VIP-Ferienhäusern wurde eine insgesamt etwas dunklere und gediegenere Farbskala eingesetzt. Hier wirkt das Ambiente edel und behaglich. Kategorienübergreifend kamen natürliche Baustoffe wie Holz und ruhige Naturtöne als Basisfarben, etwa für Vorhänge und Bodenbeläge, zum Einsatz. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0