· 

Aufzugdesign: Werbefläche & Insta-Spot

hotelbau - 2022-04 - Seite 56-61: Enge, muffige Kabinen mit Papieraushängen an den Wänden waren gestern. Heute bieten Aufzüge im Hotel den Gästen nicht nur Unterhaltung und multimedial aufbereitete Informationen, sondern sie werden auch durch ausgefallene Designs zum Hot Spot für Social-Media-Postings> Dass Hotelaufzüge genutzt werden können, um Werbebotschaften oder Informationen zu verbreiten, ist nicht neu. Schließlich haben die Gäste auf der Fahrt zwischen den Etagen Zeit und Muße - man muss nur ihr Interesse wecken. Angefangen hat es mit gerahmten Ausdrucken von Speisekarten und Specials, die irgendwann von kleinen Infoscreens abgelöst wurden. Mittlerweile wird die Technik, mit der man die Aufmerksamkeit der Gäste erlangt, immer ausgefeilter und raffinierter. Aufzugsspezialisten wie Schindler können die Kabinen neben zum Hotel passenden Farb-, Licht- und Oberflächenkonzepten auch mit einer Reihe von digitalen Kommunikationslösungen ausstatten. So eignen sich beispielsweise großformatige Bildschirme mit Videos an der Aufzugsrückwand für Werbebotschaften. Gehen die Türen auf, wird der Blick automatisch vom farbenfrohen Geschehen auf dem „Ahead AdScreen" angezogen. ... Keine freie Werbefläche haben die Aufzugstüren im 2021 eröffneten, 250 Zimmer großen Lifestyle-Hotel Moxy am Flughafen Köln-Bonn. Denn hier prangen überdimensionale Koffer als Klebefolien auf den Türen und liefern einen Vorgeschmack auf das außergewöhnliche und detailverliebte Kabinendesign. Das Einrichtungskonzept hat passend zum Standort das übergeordnete Thema Reisen, das sich, wie bei den Hotels der Marke üblich, durch das gesamte Haus zieht. Selbst die Aufzüge wurden individualisiert, um die Gäste zu überraschen. Zum Einsatz kam das Modell „MonoSpace 700 DX" von Kone als Dreiergruppe, damit für die Gäste keine langen Wartezeiten entstehen. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0