· 

Spaniens sonniger Süden

chefs - 2022-07/08 - Seite 52-53: Andalusien zählt zu den schönsten Regionen der iberischen Halbinsel und lässt sich hervorragend im Rahmen eines Aufenthalts im Royal Hideaway Sancti Petri oder im Barcelô Conil Playa entdecken und erleben. Beide Hotels an der Costa de la Luz haben auch kulinarisch viel zu bieten, zum Beispiel ein Restaurant rund um Roten Thun> H ier trifft die endlose Weite des Atlantiks auf das Hochgebirge Sierra Nevada, verschlafene weiße Dörfer bilden den Kontrast zu pulsierenden Städten wie Cadiz, und spanische Gastfreundschaft verbindet sich mit osmanischen Traditionen. In Andalusien, Spaniens sonnigem Süden, zeigt sich die iberische Halbinsel von ihrer besten Seite. Die Region lässt sich hervorragend im Rahmen eines Aufenthalts im Fünf-Sterne-Hotel Royal Hideaway Sancti Petri Spa & Resort oder im Adults Only-Refugium Barcelô Conil Playa entdecken und erleben. ... Das Royal Hideaway Sancti Petri begeistert mit dem größten Spa-Bereich Andalusiens, einer Wasserlandschaft sondersgleichen, und verfügt über eine 35 000 Quadratmeter große tropische Gartenlandschaft, die an die Karibik erinnert. Für exzellente Kulinarik sorgt eine breite Restaurantlandschaft, zu der unter anderem das Restaurant Atunante zählt, dessen Spezialität der begehrte rote Thunfisch ist. Schon von weitem sieht man das auf den Klippen gelegene Barcelô Conil Playa mit seiner terrassenförmigen Architektur, auf dessen Dach die B-Heaven-Bar und ein Infinitypool mit Atlantikblick thronen. Auch hier gibt es ein Restaurant Atunante sowie das Arrozante rund um Paella und Reis. Die atemberaubenden Sonnenuntergänge der Costa de la Luz lassen sich im Conil Playa besonders gut bewundern, und der Sandstrand liegt vor der Hoteltür. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0