· 

Ingolfur Piffl: Hier kann ich meine Liebe zur Natur leben

chefs - 2022-07/08 - Seite 32-33: Ingolfur Piffl (34) wurde in klassisch-französischer Küche ausgebildet. Sein Kochstil im Hotel Husafell in Island ist ein Mix aus vorzugsweise isländischen Zutaten, die er am liebsten mit Techniken der japanischen Küche kombiniert> ... Ingolfur Norbert Piffl wurde als Sohn einer isländischen Mutter und eines österreichischen Vaters im Dezember 1987 in Island geboren und zog mit seinen Eltern im Alter von zwei Jahren nach Südafrika. 1999, mit inzwischen zwölf Jahren, ging er nach Österreich, um seine Schulzeit zu beenden, und entschied sich danach für eine Ausbildung in der Gastronomie. Er machte einen österreichischen Abschluss in Tourismus und als Koch. Auf seinem sehr gut gepflegten Instagram-Account bezeichnet er sich selbst u.a. als „reisender Chef, der sein Handwerk liebt", als „stolzer Food-Nerd", „Pâtissier; „Ernährungsexperte" und „Teekenner". Nach Abschluss seiner Ausbildung hat er überwiegend in Österreich gearbeitet, aber für kürzere Stagièren u.a. auch in der Schweiz, Island und Irland. 2011, mit 23 Jahren, war er jüngster Chefin Österreich mit 17/20 Punkten im Gault&Millau. ... Ingolfur Piffl führt als Küchenchef und Deputy F&B Manager heute rund 18 Mitarbeiter*innen. Sein Team ist bunt gemischt und besteht aus Ungarn, Kroaten, Slowenen, Polen, Österreichern, Deutschen etc. „Hier ist der Lebensstandard komplett anders und angenehmer, das zieht. immer mehr Mitteleuropäer in den Hohen Norden. Auch die Verdienstmöglichkeiten sind sehr gut." Ausländische Arbeitskräfte sind gefragt, denn der Tourismus boomt. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0