· 

Die Beeren sind los: Blau- & Heidelbeere

chefs - 2022-07/08 - Seite 34-: Heidelbeeren stammen aus der Familie der Heidekrautgewächse. In der Natur bevorzugen sie feuchte Moorwiesen und das Unterholz lichter Moorwälder. Die Blaubeere wird in Deutschland meist als Kulturheidelbeere angebaut. Die Hauptanbaugebiete liegen in der Lüneburger Heide, in Brandenburg und im Oldenburger Raum sowie in Süddeutschland und Mittelbaden. Die Sorten sind aus der Untergattung der amerikanischen Heidelbeere hervorgegangen und stammen nicht von der heimischen Waldheidelbeere ab. Blaubeeren sind meist kleiner als Kulturheidelbeeren und durch und durch dunkelblau gefärbt, sie färben beim Essen auch Zähne und Zunge. Sie sind reich an Vitamin C und E sowie an dem Mineralstoff Kalzium. Heidelbeeren sind sehr beliebt in Müsli, Quark, Joghurt, Smoothies, Muffins und Pfannkuchen. …ff

>>> Branchen: Food > Gemüse / Salate / Obst > Obst / Obstsalate / Obstssnacks

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0