· 

Mensch und Natur im Einklang: Im Ginkgo Mare Bio-Hotel & Gesundsein-Zentrum lernen die Gäste Achtsamkeit

24 Stunden Gastlichkeit - 2022-04 - Seite 44-45: Silke und Dirk Brügmann kommen ursprünglich aus Hamburg. 1998 ließen sie sich von der in der Ostsee gelegenen Halbinsel Darß verzaubern. Als das Paar seine zwei Kinder bekam, schien die Stadt für die Familie zu voll und zu eng zu werden. „Deshalb sind wir an die Küste gezogen, wo es den Nationalpark gibt und mehr Luft zum Atmen. Hier ist alles freier und gesünder“, erklärt Silke Brügmann den Umzug. … Um die Gäste bestmöglich unterbringen zu können, errichteten die Brügmanns zusätzlich ein Hotel namens Ginkgo Mare Bio-Hotel mit 13 Zimmern und einer Sauna für vier Personen. Qualität geht hier vor Quantität und der Fokus liegt immer auf der Verbindung zwischen menschlicher Gesundheit und einer bewussten nachhaltigen Lebensweise. Während ihres Aufenthalts bekommen die Gäste als besondere Serviceleistung immer wieder Tipps, wie sie auch zuhause ein Stück weit gesünder und nachhaltiger leben können. … Vorrausschauend investieren lohnt > Silke und Dirk Brügmann haben ihr Gesundsein-Zentrum und das daran angeschlossene Hotel von Anfang an als nachhaltigen Gebäudekomplex geplant. Alle Bauten entsprechen dem aktuellen Energieeffizienz- Standard. Geheizt wird ausschließlich mit Erdwärme sowie Abluftrückgewinnung und der Strom stammt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien. Auch auf den Zimmern kann der Gast die Brügmannsche Philosophie sehen: In den acht Doppel- und fünf Einzelzimmern warten handgearbeitete Möbel aus Birken-Vollholz der Manufaktur Trend Möbel. … Bewusst vom Wasser bis zum Aufstrich > Auf die Ernährung wird im Ginkgo Mare Bio-Hotel nicht nur im Rahmen der Fastenkuren geachtet. Gäste können z. B. von einer Stoffwechselanalyse profitieren. Die Küche überrascht täglich mit neuen Frühstücks- Variationen - vom Frischkornmüsli, über vegetarische Brotaufstriche, bis hin zum saisonalen Obstsalat. Auch am Abend können sich Gäste eine herzhafte Brotzeit bestellen, die im Kühlschrank auf dem Zimmer verwahrt wird. Alle Lebensmittel sind zu 100 Prozent biologisch, die Lieferanten kommen aus der Region. Die Garantie dafür liefert die ABCERT-Zertifizierung. Da die Gäste besonders während der Fastenkuren einen hohen Bedarf an Flüssigkeit haben, fließt das Trinkwasser im Ginkgo Mare kostenlos. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0