· 

Deutscher Hotelkongress: Förderung einer integrativen Kultur / Interview Gisela Münchgesang, Hilton Germany North & East

AHGZ - 2022-23/24 - Seite 1006-1007: Wie positioniert sich Hilton in der Hauptstadt? Und wie unterstützt der Hotelkonzern Frauen bei der Karriere? Darüber spricht Gisela Münchgesang, Area General Manager Germany North & East, mit Rolf Westermann> Gisela Münchgesang, Sie sind seit rund 40 Jahren für Hilton tätig. Wie hat sich die Hotelwelt verändert? Ich habe in den letzten vier Jahrzehnten deutliche Veränderungen in der Hotelbranche erlebt. So ist die Kultur am Arbeitsplatz beispielsweise teamorientierter und weniger hierarchisch geworden, was sich teilweise sicher auch auf einen Generationswechsel zurückführen lässt. Wir sind heute außerdem ein vielfältigeres Unternehmen als früher. Wir waren schon immer ein zweites Zuhause für Gäste und Teammitglieder aus aller Welt, aber die zunehmende globale Vernetzung hat diese Vielfalt noch verstärkt. Darin sehe ich eine große Chance. ... Gibt es Wunschdestinationen aus Sicht von Hilton, die jetzt noch fehlen? Wir sind ständig in Gesprächen über neue Projekte, sei es in neuen Destinationen oder in etablierten Märkten. Wir expandieren schnell und haben hier in Deutschland neue Hotels in Düsseldorf, Stuttgart, Konstanz und Köln sowie unser erstes DoubleTree by Hilton Hotel in Deutschland in Frankfurt eröffnet. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0