· 

Kassen- & Paymentsysteme: Tippie funktioniert ohne App

Gastrotel - 2022-02 - Seite 61-: "Der Rest ist für Sie", ist ein gängiger Satz bei der Barzahlung einer Rechnung im Restaurant. Wenn die Servicekraft alles für den Gast gibt, ist das Trinkgeld eine echte Anerkennung für guten Service. Doch bei Kartenzahlung passiert es häufig, dass Kunden nicht aufrunden. Schließlich möchten sie sich für den guten Service lieber direkt bedanken und nicht beim Gastwirt. Fehlt jedoch das passende Bargeld, fällt das Trinkgeld schmal oder ganz aus. Das Leipziger Startup Tippie will das jetzt ändern - mit einem System für schnelle und transparente Direktzahlungen mittels QR-Code. Tippie funktioniert ohne App. Der Kunde scannt lediglich den persönlichen QR-Code der Servicekraft mit seinem Smartphone ein. Dann kann er entweder einen festgelegten Betrag auswählen oder individuell die Höhe des Trinkgelds bestimmen. Mit einem Klick wird die Transaktion sofort über PayPal, Google Pay, Visa oder Mastercard getätigt und geht direkt auf das private Empfängerkonto des Kellners - legal und steuerfrei. Tippie ist in wenigen Minuten eingerichtet und je nach Branche individuell anpassbar. ...ff

>>> Branchen: Technik > Foyer und Office (Technik) > Mobiltelefone / Apps / Smartphones / iPads (mit Internetzugang / Reservierungsfunktion), Technik > Kassensysteme / EDV > Bargeldloser Zahlungsverkehr

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0