· 

Kaffee & Tee: Kaffee Konsum Studie - Kaffee bleibt im Trend

AHGZ - 2022-21/22 - Seite 23-: Auch in der Corona-Krise ist der Kaffeekonsum in Deutschland weiter gewachsen. 66 Millionen Menschen trinken hierzulande regelmäßig Kaffee. Während der durchschnittliche Kaffeetrinker 2018 noch 3,4 Tassen pro Tag getrunken hatte, sind es 2022 bereits 3,7 Tassen> Pro Tag 3,7 Tassen, das entspricht hochgerechnet einem Jahresverbrauch von 221 Litern. Soviel trinkt der typische deutsche Kaffeetrinker über das Jahr verteilt. Diese Zahl ist auch in den Corona-Jahren 2020 und 2021 stetig gewachsen. „Das macht Hoffnung“, sagt Holger Preibisch vom Deutschen Kaffeeverband bei der Präsentation der Kaffee Konsum Studie 2022. Bedingt durch diverse Lockdowns fanden diese Konsumsteigerungen in den letzten beiden Jahren vor allem in den eigenen vier Wänden statt. Homeoffice, Lockdowns und Quarantänen gingen auf Kosten des Außer-Haus- Geschäfts: Ein Vergleich von 2021 mit 2019 offenbart einen Rückgang von 21 Prozent bei den in der Gastronomie konsumierten Tassen Kaffee. Der Außer-Haus-Markt legt seit Ende 2021 wieder zu: Doch seit dem IV. Quartal 2021 wachsen auch die Zahlen im Außer-Haus- Markt wieder. Mit 51 Litern pro Jahr außer Haus wird im I. Quartal 2022 zwar noch weniger in der Gastronomie getrunken als 2019 (damals waren es 56 Liter), aber schon wieder deutlich mehr als 2020 (46 Liter) und 2021 (44 Liter). Im I. Quartal 2022 ist der Kaffeeabsatz gegenüber dem Vorjahr sogar um 19 Prozent gestiegen. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0