· 

Internorga: Endlich wieder Messe live

foodservice - 2022-05 - Seite 102-103: Nach der Corona-Zwangspause diente die Internorga der Foodservice-Branche wieder als Bühne für Trendscouting und Networking. Und als wichtiges Signal für den Restart > Schön, dich wieder zu sehen“ - so lautete die beliebteste Begrüßung in den Hallen der Hamburg Messe während der Internorga vom 30. April bis 4. Mai. Die Wiedersehensfreude nach zwei Pandemiejahren war Fachbesuchern und Ausstellern ins Gesicht geschrieben, auch wenn die Messe mit insgesamt 48.000 Besuchern und 950 Ausstellern erwartungsgemäß unter dem Rekordzuspruch der letzten Live-Messe im März 2019 blieb. „Wir sind unglaublich glücklich und auch sehr stolz, dass die Internorga endlich wieder im richtigen Fahrwasser ist und dem gesamten Außer-Haus-Markt die so wichtige und wertvolle Plattform und Bühne bieten konnte“,resümierte Bernd Aufderheide. ... Das begleitende Kongressprogramm mit dem 40. Internationalen Foodservice- Forum am 29.4. (siehe Seite 16) und der Branchentag für die Gemeinschaftsgastronomie am 3.5. begeisterte insgesamt knapp 2.000 Teilnehmende. Beides veranstaltet von den dfv Hotel- und Gastromedien mit den Titeln foodservice, gvpraxis und ahgz, die auch das Café Future live verantworteten (siehe Seite 106). Weitere Highlights im Rahmen der Messe bildeten unter anderem die Verleihung des 11. Internorga Zukunftspreises sowie das Finale des Deutschen Gastro-Gründerpreises. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0