· 

Hamburger Foodservice Preis Preisträger International: Viva la Big Mamma

foodservice - 2022-05 - Seite 64-67: Der Hamburger Foodservice Preis in der Kategorie International geht in diesem Jahr an die französische Big Mamma Group. Entgegen nahm ihn Adrian Storp, CEO Big Mamma Deutschland, der noch im Juni das erste deutsche Big-Mamma-Restaurant eröffnen wird > Die Gäste stehen an, sie schwärmen, sie verteilen Applaus in den Sozialen Medien: Innerhalb weniger Jahre ist es Big Mamma gelungen, eine Strahlkraft aufzubauen, die längst über Paris und die Landesgrenzen von Frankreich hinausreicht. ... Die Formel hinter dem Erfolg ist denkbar einfach, wenn man Gründer Victor Lugger glaubt: Big Mamma ist gut und billig. Für Pizzen, Primi und Secondi Piatti bedeutet das eine Preisrange zwischen 10 und 20 Euro pro Gericht. Dafür bekommen die Gäste hausgemachtes Essen, zubereitet mit lokal in Italien gesourcten Produkten und - auch das zählt zu den Grundprinzipien von Big Mamma - mit einem Lächeln serviert. „Sucht man ein gleichwertiges Restauranterlebnis in London oder Paris, wird man 50 bis 100 Prozent mehr dafür bezahlen müssen als bei uns“, ist Lugger überzeugt. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0