· 

Digestif: Rudi Kull im Interview

foodservice - 2022-05 - Seite 114-: Seit Mitte der 90er-Jahre ist der Gastro-Profi, Multi-Konzept-Betreiber und Hotelier Rudi Kull in München mit seinem Geschäftspartner Albert Weinzierl, Architekt, immer wieder mit neuen Konzepten sehr erfolgreich. Sechs gastronomische Betriebe zählen neben einem Hotel zum Portfolio (31.12.21). 2021 erwirtschafteten Kull und Weinzierl laut Top 100 Ranking einen gastronomischen Netto-Umsatz von 13,6 Mio. Euro ohne Staatshilfen (2020: 11,6 Mio. €; 2019: 22,9 Mio. €/7 Gastro- Units). Ein großes Ausrufezeichen setzten die beiden Gastro-Profis 2003 mit der Eröffnung des XXL-Restaurants 'Brenner' im Herzen Münchens. ... Meine Verantwortung als Multi- Konzept-Unternehmer sehe ich … darin, Betriebe, die es seit 25 Jahren gibt, in die Zukunft zu bringen. ... Der gastronomisch spannendste Ort der Welt ist in meinen Augen … Los Angeles, wegen dem unglaublichen Mut, Neues auszuprobieren. ... Essen und Trinken ist für mich … die Plattform für die besten Gespräche mit Menschen. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0