· 

Corona und weniger Lust auf Fleisch trüben Bilanz / Tönnies

foodservice - 2022-05 - Seite 109-: Das zweite Corona-Jahr und ein spürbarer Rückgang beim Fleischkonsum haben 2021 deutliche Spuren in der Bilanz des größten deutschen Schlacht- und Fleischkonzerns Tönnies hinterlassen. Der Jahresumsatz sank um 11,4 Prozent auf 6,2 Milliarden Euro, wie das Familienunternehmen mitteilte. Als Grund gab Tönnies durchgängig niedrigere Erzeugerpreise und gesunkene Tierzahlen in Deutschland an. Clemens Tönnies spricht in der Mitteilung von einem „nicht zufriedenstellenden Jahr“. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0