· 

Die Legende lebt: Seinen american dream lebt Küchenchef Philipp Klockenhoff im Lindner Hotel in Köln

First Class - 2022-05 - Seite 24-25: Köln hat einen neuen Hotspot für Freunde von Grillgerichten. Im Lindner Hotel Dom Residences schwingt Philipp Klockenhoff in einem Restaurant seit Anfang des Jahres seine Grillzange. Nicht nur Gäste des 130 Zimmer umfassenden Vier- Sterne-Hauses sollen sich dort wie zuhause fühlen. Das Green Smoke lockt seine Besucher mit amerikanischen Klassikern wie BBQ oder Reuben Sandwich mit Pastrami, Sauerkraut und Gewürzgurke. Aber auch kölsche Gerichte wie Röggelchen oder die „Kölschen Ribs“ auf Pumpernickel und Blutwurst stehen auf der Speisekarte. Der Name ist hier auf jeden Fall Programm, denn Chefkoch Philipp Klockenhoff küsst morgens zum Schichtbeginn zu aller erst einmal seinen Smoker - so zumindest die Legende. Dieser bildet schließlich auch das Herz seiner Küche: „Es macht einfach nur Spaß, qualitativ tolle Produkte mit diesem Smoker zu zaubern. Wir smoken alles - selbst unser Mac and Cheese“, lacht der 38-Jährige. Insgesamt 80 Kilogramm Fassungsvermögen hat sein Smoker, wo das Fleisch sehr langsam und schonend gegart wird, um es so saftig und geschmackvoll wie möglich zuzubereiten. Der Küchenprofi weiß um die Wertigkeit seiner Hauptzutat: „Wir nutzen unsere Kreativität, um wirklich alles zu verwerten. Bei uns wird so gut wie nichts weggeworfen. Wir achten dabei auf Saison, regionale und frische Produkte und drehen zum Beispiel das Burger-Fleisch in der Küche traditionell durch den Fleischwolf oder verwenden die Abschnitte vom Brisket in unserer superleckeren ,Schäm-dich-Pfanne‘. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0