· 

Umfrage: Weiterhin hohe Umsatzverluste - Dehohga Bundesverband

Küche - 2022-05 - Seite 8-: Laut einer aktuellen Umfrage des Dehohga Bundesverbands verzeichnet das Gastgewerbe im Vergleich zum Vorkrisenniveau noch immer massive Umsatzeinbußen - und das bei stark steigenden Kosten. Gastronomen und Hoteliers verzeichneten im März 2022 Umsatzverluste in Höhe von 27,5 Prozent gegenüber März 2019. Dabei meldeten die Ferienhotels mit einem Umsatzrückgang von 18,7 Prozent deutlich geringere Verluste als die Stadthotellerie (34,3) Besonders hoch sind die Einbußen bei Clubs und Diskotheken (-50,3%), Eventcaterern (-55,6%) und Saalbetrieben 59,5°/a) ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0