· 

Nachgefragt: Dürfen ukrainische Staatsangehörige in Deutschland arbeiten?

Küche - 2022-05 - Seite 8-: Laut UNO-Flüchtlingshilfe sind rund 5 Millionen Menschen aus der Ukraine ins Ausland geflohen. Chancen, ukrainische Flüchtlinge bei der Integration in den deutschen Arbeitsmarkt zu unterstützen, gibt es unter anderem in der Gastro-Branche. ETL-Rechtsanwalt Steffen Pasler verrät uns, worauf Gastronomen rechtlich achten müssen. Küche: Dürfen ukrainische Staatsangehörige in Deutschland arbeiten? Steffen Pasler: Grundsätzlich dürfen nur Ausländer, die einen Aufenthaltstitel besitzen, eine Erwerbstätigkeit ausüben. Dies gilt auch für ukrainische Kriegsflüchtlinge. Gibt es für ukrainische Kriegsflüchtlinge andere Möglichkeiten? Einem Ausländer, dem vorübergehender Schutz gewährt wird und der seine Bereitschaft erklärt hat, im Bundesgebiet aufgenommen zu werden, wird für die Dauer von zunächst einem Jahr eine Aufenthaltserlaubnis erteilt. Der Aufenthaltstitel ermöglicht zwar grundsätzlich nicht die Aufnahme einer abhängigen Beschäftigung, es besteht jedoch ausdrücklich die Möglichkeit, dass die zuständige Ausländerbehörde hiervon eine Ausnahme macht und eine Beschäftigung erlaubt. Liegt es im freien Ermessen der Behörde, eine Beschäftigung zu erlauben? Personen, die vorübergehenden Schutz bekommen, wird die Ausübung einer abhängigen oder selbstständigen Erwerbstätigkeit nach für den jeweiligen Berufsstand geltenden Regeln gestattet. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0