· 

Nachgefragt beim Grillmeister - Profikoch Carsten Höppne

Küche - 2022-05 - Seite 37-: Profikoch Carsten Höppner ist deutscher Grillmeister und Gründer von „Die Kochfabrik" in Augsburg. Küche: Wie kam es zur Gründung ihrer eigenen Grill- und Kochschule? Garsten Höppner: Das war so nicht geplant. Ich bin gelernter Koch aus der Sternegastronomie. Als ich merkte, dass die Gastronomie sehr kräftezehrend war, ging ich erst in den Möbelverkauf und grillte nebenher. 2007 wurde ich deutscher Grillmeister. Schließlich erhielt ich die Möglichkeit, die Grillschule des weltgrößten Grillfachhandels Santos in Köln aufzubauen. Im Oktober 2013/2014 eröffnete ich in Augsburg dann „Die Grillfabrik", meine eigene Grill- und Kochschule, mit den Partnern WMF und Weber. Bieten Sie auch vegetarische Grill-Seminare an? Wir haben im Verbund der Weber Grillakademien einen veganen Grillkurs im Programm, doch dieser ist eher ein Randprodukt. Das liegt wahrscheinlich am regionalen Essverhalten Bayerns. Augsburg und Umgebung sind eher fleischlastig. Dennoch ist definitiv Interesse da. Wir bieten z.B. im Kochkursprogramm der Grillfabrik vegetarische Kurse an, mit Exkursionen auf den Grill, das kommt gut an! Und was ist Ihr vegetarisches Lieblingsgrillrezept? Ich liebe Blumenkohl-Schnitzel. Dafür paniere ich eine Scheibe Blumenkohl nach gewohnter Art: mit Mehl, Ei und Semmelbröseln als Panade. ...ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0