· 

Freizeit ist kostbar / Interview Sir Rocco Forte

AHGZ - 2022-19/20 - Seite 6-7: Wie hart sind die Zeiten für 5-Sterne-Hotels? Und was bedeutet Luxus für den Eigentümer der Rocco Forte Hotels? Das fragt Rolf Westermann den britischen Hotelier und begeisterten Sportler Sir Rocco Forte (77) > War Luxus in der Vergangenheit mehr einzigartig als heutzutage? Historisch gesehen ging es in einem Luxushotel um hervorragenden Service, Individualität, höchsten Komfort, ein hohes Maß an Privatsphäre und außergewöhnliche Erlebnisse. Ich glaube nicht, dass sich daran im Laufe der Jahre viel geändert hat, im Gegenteil, diese Faktoren sind sogar noch wichtiger geworden. Heute wollen die Menschen mehr Erlebnisse und Individualität, und genau darum sollte es in Luxushotels gehen. Wir sind also sehr gut aufgestellt. Das Prinzip eines Luxushotels sollte sein, den Kunden als Individuum zu behandeln. Es ist ein maßgeschneiderter Service. Mein Teil der Branche sollte also problemlos in der Lage sein, Kunden zu bedienen, die diese Erfahrung wünschen. ... Was bedeutet Luxus für Sie persönlich? Für mich persönlich ist Luxus die Aufmerksamkeit des Personals, das Niveau des Service, die Liebe zum Detail. Es ist die Individualität des Hotels; ich möchte, dass die Gäste etwas Besonderes haben - mehr als sie erwarten. ... Wird sich der weltweite Reiseverkehr erholen oder machen die meisten bald nur noch im Inland Urlaub? Wir sehen auf jeden Fall eine weltweite Erholung in jedem unserer Hotels, wobei Märkte wie die USA und der Nahe Osten einen starken Anstieg der Buchungen in den Sommermonaten verzeichnen. In unseren 14 Häusern herrscht rege Betriebsamkeit. ... ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0