· 

AK Mitglieder im Porträt: Thea Tiedemann, Junior Development Manager, ECE Work & Live Hotel

hotelbau - 2022-03 - Seite 10-: Frau Tiedemann, seit wann sind Sie bei ECE Work & Life, was sind dort Ihre Aufgaben, was haben Sie vorher gemacht? Bevor es mich in die Immobilienbranche gezogen hat, konnte ich die operative Hotelwelt bei Stationen wie 25hours kennenlernen. Anschließend hat mich das Interesse, die ganze Wertschöpfungskette zu durchdringen, in die Hotelimmobilienberatung geführt, von wo aus ich über die Immobilienjunioren ein Stipendium für einen Masterstudiengang erhalten habe und nebenberuflich bis vor Kurzem noch einmal die Uni besuchte. Nun bin ich seit Januar 2021 im Hotelteam der ECE Work & Live als Junior Development Managerin. Was sind derzeit Ihre wichtigsten Projekte? Die Anforderungen an eine Hotelimmobilie sind vielfältiger geworden. Daher habe ich ein abwechslungsreiches Spektrum aus Akquisitionsaufgaben und laufenden Projekten im In- und Ausland. Wir treiben bei der ECE die unterschiedlichsten Ansätze von klassischer Business-Hotellerie bis hin zur - neuerdings mehr in den Fokus rückenden - Ferienhotellerie voran, und arbeiten mit interdisziplinären Projektteams aus anderen Assetklassen auch an Mixed-Use-Objekten … Was hat Sie dazu bewogen, dem AK Hotelimmobilien beizutreten? Vor allem der Wunsch, wieder mit Kollegen aus der Branche persönlich zusammenzukommen und der Bedarf, sich über die neuen Herausforderungen dieser Zeit auszutauschen, hat mich zur Anmeldung bewegt. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0