· 

Spitzengastronomie: Die Sternstunde - Mercedes-Benz Museum in Stuttgart

AHGZ - 2022-17/18 - Seite 21-: So viele ausgezeichnete Küchenchefs an einem Ort gibt es nur alle zwei Jahre: Bei der Nacht der Sterne der ahgz und des Burghotels Staufeneck im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. > Jahr 2012 schaffte es die Gala wegen ihrer großen Sterne- und Haubendichte sogar ins Guinness Buch der Rekorde. Bei dem exklusiven Treffen der Küchenchefs werden auch die ahgz Sterne Awards in Kooperation mit dem DK Verlag (Dorling Kindersley) an die rund 200 anwesenden Spitzenköche verliehen. Doch wie funktioniert das Ranking? Küchenchefs haben abgestimmt > Wir haben die wichtigsten Gastronomieführer akribisch ausgewertet und die Küchenchefs gefragt, welche Guides das größte Gewicht in der Branche haben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Rund 200 Spitzenköche haben geantwortet. Das macht es möglich, das Gewicht der betrachteten Guides in das Ranking einfließen zu lassen. So sind es die Gastronomen selbst, die über den Einfluss jedes Gourmetführers im Ranking entschieden haben. In Deutschland wurden folgende Guides in die Auswertung einbezogen: Guide Michelin, Gault-Millau, Gusto, Der Feinschmecker, Der Große Restaurant & Hotel Guide, Schlemmer Atlas. Nach der Befragung ist der Guide Michelin in Deutschland, der Schweiz und in Südtirol unumstritten die wichtigste Bewertungsgrundlage. Transparenz und Unabhängigkeit > Für jedes Restaurant wurde die interne Platzierung in den wichtigsten Gourmetführern ermittelt. Aus den einzelnen Platzierungen je Guide wurde - abhängig von seinem bewerteten Einfluss auf die Spitzengastronomie - der gewichtete Mittelwert gebildet und in ein Ranking überführt. So entsteht die transparente und unabhängige Rangliste der ahgz Sterne Awards. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0