· 

Immobilien: Blick Erstes Quartal 2022 - Luft nach oben bei Hoteldeals

AHGZ - 2022-17/18 - Seite 28-: Der Umsatz mit Hotelverkäufen ist niedriger als im Vorjahreszeitraum. Die großen Makler erwarten aber, dass das Geschäft im Jahresverlauf deutlich anzieht. Besonders im Fokus stand bisher die Hauptstadt. > Einen verhaltenen Start ins laufende Jahr für den deutschen Hotelinvestmentmarkt haben die großen Immobiliendienstleister gemeldet. Im ersten Quartal 2022 wurden laut BNPPRE rund 440 Mio. Euro in deutsche Hotels investiert und damit ein Viertel weniger als im Vorjahr. Colliers kommt wie Cushman & Wakefield auf 450 Mio. Euro. CBRE sieht das Transaktionsvolumen bei rund 470 Mio. Euro, und JLL registrierte einen Umsatz von 460 Mio. Euro bei 19 Transaktionen. Mit der Dynamik des gesamten gewerblichen Investmentmarkts, der einen Rekordjahresauftakt hinlegte, konnte die Assetklasse Hotel nicht mithalten. Dementsprechend sank der Anteil am gesamten gewerblichen Transaktionsvolumen auf rund 2 Prozent, im Vorjahresquartal waren es noch 6 Prozent. … Zahlreiche Abschlüsse sind in der Pipeline > Der quartalsbasierte Fünf- und Zehnjahresschnitt wurde um je 40 beziehungsweise 23 Prozent unterschritten, konstatierte JLL. Transaktionen im unteren zweistelligen Millionenbereich haben - wie seit Beginn der Pandemie - auch in diesem Quartal die Hotelinvestmentlandschaft bestimmt, lediglich ein Verkauf - das Sheraton in Berlin - lag über der 100- Millionen-Euro-Marke. Damit dominierte die Hauptstadt in diesem Quartal das Investitionsgeschehen. Colliers stellt fest: Die Transaktionspipeline ist nach wie vor gut gefüllt und die Stimmung optimistisch. Die neuerlichen volkswirtschaftlichen Verwerfungen durch den Krieg in der Ukraine und die damit verbundenen wirtschaftlichen Sanktionen würden den Hotelimmobilienmarkt derzeit kaum betreffen. „In dem verhaltenen Start ins neue Jahr sehen wir derzeit kein Anzeichen dafür, dass die zuletzt positive Entwicklung des Transaktionsmarktes wieder rückläufig ist“, hält René Schappner fest, Head of Hotels bei Colliers. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0