· 

Oscars 2022: Wolfgang Puck kocht mit Kollektiv aus der Bronx

Gastronomie&Hotel Impulse - 2022-01 - Seite 16-17: Der gebürtige Österreicher Wolfgang Puck kreiert bereits seit 1995 das Menü für die nach der offiziellen Verleihung stattfindende Academy Awards Party. „Modern Comfort Food" hieß das Motto für das Menu - international wie nie, und auch die Nachhaltigkeit wurde groß geschrieben - 70 Prozent der Produkte waren vegetarisch oder vegan. Hollywood. Seit 28 Jahren kocht Wolfgang Puck nach der Oscar-Gala auf dem sogenannten „Govenors Ball" für die prominenten Gäste auf - erstmals holt er dazu das kulinarische Kollektiv Ghetto-Gastro aus der New Yorker Bronx an Bord. … 117 Köche, darunter auch Küchenchefs aus Ungarn und dem Elsass, helfen diesmal mit, nach der Oscar-Gala beim Governors Ball das traditionelle Gourmetgelage für 1.500 Gäste auszurichten. „Die haben nach der Show alle einen Riesenhunger", erzählt Puck über die frisch gekürten Preisträger, Nominierten und Show-Mitwirkenden. „Wir geben ihnen „Modern Comfort Food", also Verwöhnkost, „aber ein bisschen gehoben". Pucks Traditionsgerichte, wie Mini-Burger, Chicken Pot Pie (ein mit Trüffeln veredeltes Hühnerragout im Teig) und Edelpizza sind auf dem Menü, neben vielen neuen Kreationen - darunter auch türkische Köstlichkeiten. Fladenbrot von der Schwarzmeerküste (Karadeniz Pidesi) und mit Sahne gefüllte getrocknete Aprikosen (Kaymakli Kayisi Tatlisi). zierten die Speisekarte in der Oscar-Nacht: .,,Alle Regionen des Landes stecken voller Geschmack, Geschichte und Kultur. … Die Ghetto-Gastro feiern Südstaatenkost mit Brathuhn nebst Waffeln und Cornbread mit Krabben und Kaviar garniert. Auf Pucks langer Einkaufsliste stehen unter anderem 100 Hummer, über 130 Kilo Räucherlachs und 30 Kilo vom feinsten Wagyu-Rindfleisch aus Japan, auch 7 Kilo Kaviar sind geordert …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0