· 

Konzepte: Die Nummer eins auf Föhr - René Dittrich, Restaurant Alt Wyk

chefs - 2022-04 - Seite 48-49: Modern, kreativ, klassisch: Das sind die Kennzeichen der Küche von René Dittrich im Restaurant Alt Wyk auf der Nordseeinsel Föhr, die seit 2012 ununterbrochen vom Guide Michelin mit einem Stern ausgezeichnet ist > or elf Jahren eröffnete René Dittrich das Restaurant Alt Wyk in Wyk auf Föhr und erhielt bereits im Jahr darauf den ersten Michelin-Stern. Seitdem ist er der einzige Sternekoch der Insel. Der gebürtige Erzgebirger liebt sein Kochhandwerk so sehr, dass er im vergangenen Jahr - mit 47 Jahren - auch noch die Küchenmeisterprüfung ablegte. Die Küche im Restaurant Alt Wyk ist modern, kreativ und basiert auf der Klassik. Sie ist schnörkellos, beeindruckt aber mit frischen, saisonalen und hochwertigen Produkten. „Wir nennen sie die neue Klassik", sagt das Gastgeberpaar Daniela und René Dittrich, das vor der Selbstständigkeit auf Föhr viele Jahre Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie in Betrieben von St. Moritz in der Schweiz bis Südkorea sammelte. „Für uns zählt das Handwerk, aber auch die Produkte und die Verarbeitung sind sehr wichtig", sagt der Küchenchef und betont: „Wir freuen uns sehr, dass wir auch im zehnten Jahr unseren Michelin-Stern verteidigen konnten." … Pro Service werden zehn bis 15 Gäste bedient, das führt laut der Hausherrin zu einem entspannteren Ambiente für alle Beteiligten. Aktuell wird ein Vier-Gang- Menü für 92 Euro pro Person angeboten, das auf sechs Gänge für 112 Euro ausgebaut wird. Ergänzend buchbar ist eine Weinreise (ab 43 Euro), so dass zu jedem Gang ein passender Wein serviert wird, den Serviceleiterin und Weinkennerin Daniela Dittrich ausgesucht hat. Die Speisen bestehen vorwiegend aus Fisch und Fleisch, zum Beispiel Erbsen mit Königskrabbe, Thunfisch aufRhabarber, Kross gebratenes Filet vom Loup de mer auf Ingwer-Risotto oder Kaninchen auf Radieschen und Zweierlei vom Iberico Schwein mit Frühlingsgemuse. Auf Anfrage werden jedoch auch vegetarische und vegane Köstlichkeiten serviert. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0