· 

Das sagen die Aussteller: Internorga 2022 - Sophie Belschner & Torsten Hehner, Teamleiterin Marketing / Kommunikation & Mitglied des Vorstands, Palux

chefs - 2022-04 - Seite 73-74: Teilnahme... Wenn die INTERNORGA 2022 ihre Türen öffnet, werden einige große Marktplayer nicht vor Ort dabei sein. Warum hat sich Ihr Unternehmen zur Teilnahme an der Messe entschlossen? Belschner: Die INTERNORGA ist eine der wichtigsten nationalen Fachmessen für unsere Branche. Wir haben die Beteiligung fest eingeplant, denn nach den vielen entfallenen Messen in den vergangenen beiden Jahren ist es uns wichtig, endlich wieder persönlich mit Kunden, Partnern und Händlern ins Gespräch gehen zu können. Außerdem wollen wir natürlich unsere Neuerungen präsentieren. Dazu gehören die Küchenlinie X-Line, der komplett ausgestattete Foodtruck by Maximilian Lorenz sowie unsere Gerätelinien für neue Konzepte. Erwartungen… Mit welchen Erwartungen (und ggf. Befürchtungen), etwa hinsichtlich der Besucherzahlen, gehen Sie an den Start? Belschner: Wir gehen davon aus, dass die Besucherzahl auf der Messe geringer als vor Corona ausfallen wird. Im Gegenzug rechnen wir jedoch mit einer höheren Qualität bei den Anfragen als vor der Pandemie. Diese Erfahrung haben wir bereits mit unserer Teilnahme auf den Herbstmessen 2021 gemacht. Neuheiten… Warum lohnt sich ein Besuch an Ihrem Messestand - welche Neuheiten sind im Messegepäck? Belschner: Ein Besuch am Messestand von Palux lohnt sich auf jeden Fall - wir zeigen in Hamburg u.a. die neue Küchenlinie X-Line sowie Auftischgeräte der Serien Cook'n Roll, CompactLine und BistroLine für traditionelle und neue Gastronomiekonzepte. Neben unserer hochwertigen Küchentechnik und Konzeptlösungen am Stand 213 in Halle B7 werden wir unser besonderes Highlight „Sterneküche auf Achse" auf der Außenfläche Stand B7.FG.04 präsentieren: Für den neuen Foodtruck von Sternekoch Maximilian Lorenz haben wir eine Küche mit Technik höchster Qualität maßgeschneidert - das Ganze kommt aus einer Hand von der Planung bis zur Montage. …ff

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0